FC "STELLA" 1911 e.V. Bevergern

Judo

Bei der Bezirksmeisterschaft der Altersklasse U13 in Münster lösen 14 Judoka von der Judoabteilung Stella Bevergern das Ticket zur Westfalenmeisterschaft am 26.05.2024 in Herford.

Was ein krasser Kampftag in der NRW-Liga, beim Gastgeber Bushido Köln waren die Teams von PSV Düsseldorf und unser 1. Männerteam zu Gast.

In Erfurt fand das zweite Sichtungsturnier der AK u16 statt. Von unserer Judoabteilung starteten Greta Lage bis 57 kg und Lev Unterberg bis 73 kg. Julian Graeber ein weiteres Judotalent dieser Altersklasse musste leider aus gesundheitlichen Gründen absagen.

Souverän konnte unser Frauenteam am zweiten Kampftag in der NRW-Liga in der heimischen Halle gewinnen.

Nach dem Aufstieg der 2. Männermannschaft in die Verbandsliga war man gespannt auf den ersten Kampftag, der in Bottrop stattfand. Die zweite Mannschaft des Erstligisten JC 66 Bottrop und das Team von JST Herten waren die Gegner.

Lennard Kleußer von unserer Judoabteilung nahm an einem Judoturnier in S`Hertogenbosch teil.

Bei den Kreiseinzelmeisterschaften der Altersklasse U13 und dem Kreispoolturnier U11 in Riesenbeck zeigte der Judoverein Stella Bevergern einmal mehr seine Stärke.

In Stiens (NED) findet alljährlich das traditionelle internationale „Friese Masters“ Turnier statt. Es gibt für die Judoka auch die Möglichkeit in Stiens an einem Ne-waza (Bodenkampf) Turnier teilzunehmen.  

Template by JoomlaShine